Zum Inhalt springen

Das TCV Scolarship-Programm

Für Jugendliche oder junge Erwachsene, die nach den Klassen 8, 10 oder 12 das TCV verlassen wollen, bietet das TCV Scolarship-Program verschiedene finanzielle Fördermöglichkeiten bzw. Stipendien für die Berufsausbildung oder das Studium an einer Hochschule an.

Im Bereich der Berufsausbildungen können junge Tibeter zum Beispiel traditionelle tibetische Handwerksberufe erlernen wie „Thangka Painting“. Diese werden im Vocational Training Center (VTC) in Patlikuhl, Nordindien, in der Nähe von Kullu unterrichtet. Moderne Ausbildungen z.B. zum Elektriker, Schneider, KFZ-Mechaniker, Bäcker, zur Sekretärin usw., sind im VTC in Selakui bei Dehra Dun, ebenfalls in Nordindien, möglich. Studierfähige junge Tibeterinnen und Tibeter können sich an einer indischen Universität bewerben oder demnächst auch an der TCV-eigenen Universität, die zur Zeit in Bangalore entsteht. Für Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Scolarship-Program werden besonders dringend Paten gesucht.

Weitere Informationen in Englisch über das Scolarship-Program finden Sie im pdf-Download in englischer Sprache: > TCV Higher Studies Brochure